Juli 12th: Trial and Rally

Quelle: http://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bild-24716-resimage_v-variantBig1xN_w-960.jpg?version=1368

Live Ticker:

17 Uhr: Clumsy verlässt den Gerichtssaal. Nächsten Mittwoch gehts weiter. (Mindestens) bis dahin ist er frei, allerdings mit Auflagen.

13 Uhr: Der Prozess geht los, die Lärmdemo ist beendet. UnterstützerInnen, die nicht in den Gerichtssaal gehen (Ausweiskontrollen!), ziehen sich an einen sicheren Ort zurück. Auch dort werden sie von Polizei beobachtet.

11 Uhr: Die Lärmdemo beginnt. Auf dem Hinweg gab es ein großes Polizeiaufgebot, auch schon im Zug. Es gab unberechtigte Personalienfeststellungen/Versuche, die Zugangswege zu angemeldeten Versammlungen dürfen nicht kontrolliert werden. Das wird von der Polizei leider immer wieder vergessen.

Siehe auch http://hambacherforst.blogsport.de/2016/06/29/clumsy-prozess-und-kundgebung/

Solidaritätskundgebung von EndeGelände:

“Solidarität zeigen – Prozess am 12.7. 11 Uhr in Görlitz.

Der Aktivist Clumsy sitzt seit ca. 6 Wochen in Untersuchungshaft. Der Gerichtsprozess findet nun am 12. Juli um 13h statt. Vorgeworfen wird ihm, sich an die Schienen einer Kohlebahn, die zum Kraftwerk „Schwarze Pumpe“ führt, im Rahmen der „Ende Gelände“ Aktionen festgekettet zu haben. Nach einer ersten Festnahme mit ED-Behandlung (sogar inklusive DNA-Abnahme) wurde Clumsy freigelassen, doch einige Tage später während der Räumung der Waldbesetzung Lautonomia erneut festgenommen. Seitdem besteht auf Grund seiner nicht deutschen Staatsangehörigkeit und seiner “Zugehörigkeit zu einer europaweit und darüber hinaus agierenden Gruppe” [http://tinyurl.com/jdnhk5z] angeblich Fluchtgefahr, die die U-Haft legitimieren soll.
Am 12. Juli wird nun die Aktion vor Gericht verhandelt. Der Tatvorwurf lautet „Störung öffentlicher Betriebe in einem besonders schweren Fall“ und Hausfriedensbruch.

Clumsy war nicht alleine in der Lausitz. Doch während er festgenommen wurde, konnten Tausende die Lausitz verlassen. Lasst uns diese Freiheit nutzen um wiederzukommen. Damit er am 12.7. nicht alleine ist.

Kämpfen wir gegen die Isolation an, die die Repression herzustellen versucht.

Wir lassen uns nicht einschüchtern: Der Widerstand geht weiter. Gegen Kohle, gegen Kapitalismus und gegen die Repression, die auf politische Aktionen folgt.

Wir sind viele – und auch in Görlitz ist irgendwann „Ende Gelände“!

Kommt zur Solidaritätskundgebung am 12.7. um 11h in Görlitz vor dem Gericht.
Bringt gerne Transpis und Utensilien zum Krachmachen (zum Beispiel Töpfe und Deckel) mit.

Gemeinsame Abfahrt von Berlin aus:
* Dienstag, 12.7. , 7:15 Gleis 11 am Berliner Hauptbahnhof *
Bitte fahrt zusammen und bewegt euch möglichst nicht allein vor Ort.

Mehr Infos auch hier:
https://abcrhineland.blackblogs.org/2016/06/29/prozess-und-kundgebung/

+++++++++++++–>

Show Solidarity – Trial on 12 July in Görlitz

The activist Clumsy has been in jail now for approx. six weeks. The trial will take place on July 12th. He is accused of having locked himself to the railway tracks of a coal train to the power station “Schwarze Pumpe” at Ende Gelände this year. After a short arrest he had at first been released, while some days later on the eviction of the tree occupation LAUtonomia he was newly detained. Since then he is in pretrial detention because of the supposed danger of an escape. The allegation for the coming trial is “Störung Öffentlicher Betriebe” in conjunction with Ende Gelände, which means a severe case of “disruption of public facilities”.

DIY or dieClumsy had not been alone in the Lausitz/ Lusatia. But while he was detained, thousands were able to leave. Let us use this freedom to come back, so that Clumsy will not be alone on 12th of July.

Let us fight against the isolation that repression is trying to create.

We will not be intimidated: Resistance goes on. Against coal, against capitalism and against repression, which follows political action.

We are many – we are unstoppable!

Come to the solidarity demo on 12th july at 11 A.M. in Görlitz in front of the court.
You can bring banners and utensils to make loud noise.

Departure from Berlin:
*Tuesday, 12.7., 7:15 A.M. platform 11 at the Berlin Hauptbahnhof*
Please come together and try to avoid moving alone.

More info below (in German) – or via the mailing list.
https://abcrhineland.blackblogs.org/2016/06/29/prozess-und-kundgebung/

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *